TV HILLE 3 – TV HILLE 2 = 1 STARKER VEREIN

January 4, 2019

 

STOLZES (SPENDEN-)ERGEBNIS – Das zunächst ungeliebte und von vielen Seiten mit Skepsis erwartete vereinsinterne Derby zwischen der dritten und zweiten Herrenmannschaft wurde am vergangenen Freitag zu einer rundum gelungenen Veranstaltung mit einem stolzen Ergebnis.

 

Das Orga-Team rund um das Spiel sorgte für einen tollen Rahmen. Im Foyer standen gekühlte Getränke, frisch gezapftes Bier und leckere Schnitzel-Brötchen bereit.

Martin Buhrmester alias „DJ Bummel“ sorgte bereits beim Aufwärmen der beiden Mannschaften für eine, für viele Spieler lange zurückliegende, tolle Atmosphäre. Die Musik aus den großen Boxen und die vibrierenden Bässe sorgten schon beim Warmlaufen bei beiden Mannschaften für den nötigen Motivationsschub. Als dann zum Anpfiff Hallensprecher Daniel Schröder auf der Tribüne über 150 Zuschauer begrüßen konnte, war der außergewöhnliche Rahmen für dieses besondere Kreisliga-Spiel perfekt.

 

Allen Zuschauern wurde dann auch im Spielverlauf schnell klar, dass sich die beiden Mannschaften hier nicht zu einem gemütlichen Kaffeekränzchen getroffen hatten, sondern dass beide dieses Spiel äußerst ernst nahmen und jeder dieses Spiel gewinnen wollte.

Beide Mannschaften spielten mit einer gesunden Härte, ohne jemals die Grenzen zu überschreiten, so dass die Partie über die gesamten 60 Minuten äußerst fair blieb.

Bei der dritten Mannschaft fehlten mit Sebastian Hoppmann und Michael Steffen zwei wichtige Leute im Angriffsspiel aus der zweiten Reihe, was aber von allen verbliebenen Spielern der Dritten mit noch mehr Einsatz wieder wettgemacht wurde. Bei der Zweiten fehlte mit Karsten Mehrhoff allerdings auch eine wichtige Stütze im Rückraum. Dennoch ging die Zweite selbstverständlich als Favorit in dieses Spiel, zeigt sich aber von Beginn an etwas nervös und mit Problemen im Spielaufbau sowie im Torabschluss.

Über die Stationen 3:4 und 9:10 entwickelte sich bis zur sehnlich erwarteten Pause mit einem

Halbzeitstand von 10:13 ein enges und ausgeglichenes Spiel. Nicht nur einige ausgepowerte Spieler fieberten der Pause entgegen, vor allem die gefühlt 30 Kinder, die in der Halbzeit das Spielfeld stürmten, freuten sich über die Unterbrechung. Sie unterstrichen mit

diesem Bild von glücklich spielenden und lachenden Kindern quasi noch einmal unbewusst den Spendenzweck, der diesem Abend zugrunde gelegt wurde.

 

Vor, während und nach dem Spiel waren alle Zuschauer aufgerufen für die Aktion Lichtblicke der NRW-Lokalradios zu spenden. Diese Aktion kümmert sich um Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind.

 

TOLLES SPENDENERGEBNIS

Um es vorwegzunehmen: Das Spendenergebnis war das eigentlich wichtige und bedeutende

Ergebnis des Abends!

Durch die Spenden der Zuschauer, der beiden beteiligten Mannschaften und durch das großzügige Aufrunden der Summe durch den Gesamtverein, sind stolze 1.500,- Euro für den guten Zweck zusammengekommen! Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben!

Damit wurde eigentlich auch das Spiel zur Nebensache, welches nach einer noch engeren zweiten Halbzeit am Ende mit 22:19 von der 2. Mannschaft gewonnen wurde.

 

 

 

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto wurde im Anschluss in der 3. Halbzeit im Foyer noch bei toller Musik, leckerem Essen und ein paar Getränken bis spät in die Nacht gefachsimpelt und das Tanzbein geschwungen.

Aus der Not eine Tugend zu machen und ein ungeliebtes, vereinsinternes Duell zu so einem Ergebnis zu bringen, das kann zu Recht alle ein wenig stolz machen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
SPONSOREN
1/66
ANSCHRIFT

TV "Sachsenroß" Hille e.V.
An der Grundschule 12
32479 Hille

SOCIAL MEDIA