top of page

Abschied vom Tischtenniskreis Minden-Lübbecke mit dem TV Hille

Nachdem die Tischtennisabteilung sich aus dem letzten Jahr noch einmal mit „harter Arbeit“ an der gut besuchten Glühweinbude auf dem Hiller Weihnachtsmarkt verabschiedet hat (…es macht uns in der Bude immer wieder Spaß, euch zu verwöhnen), stiegen die Sportlerinnen und Sportler mit einem offiziellen vereinsinternen Meisterschaftsmatch in die Rückrunde 2022/2023 ein. In einem vorgezogenen Spiel 4. gegen 5. Mannschaft eröffnete der TV Hille somit am 10. Januar 2023 nicht nur die kreisweite Tischtennis-Rückrunde, sondern läutete auch die letzte Halbserie unter der Federführung des Tischtenniskreises Minden-Lübbecke ein.

Anmerkung der Redaktion: Das Spielergebnis 4. vs 5. bleibt ein Geheimnis der Abteilung, sofern es nicht jemand versehentlich preisgibt oder im Netz (wo auch immer man es finden mag) nachlesen sollte.

Eine offizielle Abschiedsfeier des Tischtenniskreises Minden-Lübbecke findet – …wie sollte es auch anders sein und … wir finden es toll - im Festzelt auf unserem diesjährigen Sportfest am 10.06.2023 statt.


In der kommenden Tischtennis-Saison 2023/24 gehen dann alle Teams des Kreises Minden-Lübbecke mindestens in Bezirksklassen oder Bezirksligen im neuen Bezirk OWL-Nord an den Start.


Wie es zu Beginn jeder Hin- und Rückrunde erforderlich ist, mussten sich auch unsere Mannschaften zum Rückrundenstart 2022/23 neu aufstellen. So führten nicht nur die mehr oder weniger beliebten QTTR-Punkte[1] dazu, dass sich in allen Teams Veränderungen ergeben haben, sondern leider auch zwei Spielerwechsel zu anderen Vereinen. Die unglückliche Situation des TuS Nettelstedt, wo man die letzte Herrenmannschaft während Hinrunde (leider) vom Spielbetrieb abmelden musste, führte beim TV Hille zu der glücklichen Situation, dass die zwei hinterlassenen Lücken durch vier neue Spieler aus der Nachbarschaft (vorerst für die Rückrunde) aufgefangen werden konnten. Neben unseren neuen Kameraden stieg auch ein „Alter Hase“ wieder in den Wettkampfbetrieb ein, so dass wir auch in der Rückserie 2022/23 mit 5 starken Teams und 27 gemeldeten Spielerinnen und Spielern auf Punktejagd gehen. Schon jetzt sind wir davon überzeugt, dass das Thema Abstieg bei uns überhaupt kein Thema ist und unsere 1. Mannschaft in der „Bezirks-Saison“ 2023/24 regelmäßig mit 6 Spielern (anstatt, wie bisher 4 Spieler) antreten muss.


Der Trainingsauftakt am 03. / 05. Januar 2023 zeigte bereits mit 19 Trainingsteilnehmern in einer Trainingseinheit, dass die guten Neujahrs-Vorsätze der Spielerinnen und Spieler tatsächlich ernst gemeint waren. Insbesondere ein (noch gehbehinderter) Spieler aus unserer ersten Mannschaft war nicht zu bremsen. An beiden Trainingstagen gehörte der umgestaltete Center-Court ihm und seinem jeweiligen Trainingspartner ganz alleine (siehe Foto).


Geplant ist neben dem klassischen Tischtennissport natürlich auch in diesem Jahr ein zeitnaher Abteilungs-Knobelabend, das traditionelle Boßeln und womöglich die eine oder andere Radtour. Wir freuen uns auf eine tolle Abschiedsrunde (und Party) mit dem Tischtenniskreis Minden-Lübbecke, gemeinsame Aktionen und auf einen ebenso erfolgreichen Start im Tischtennisbezirk 2023/24.


Markus Rubin



Diesen und mehr spannende Berichte findet ihr in der aktuellen "Sachsenroß Info" - ab sofort in euren Briefkästen oder hier auf der Homepage.


[1] Das ist aktuelle Spiegelung der Spielstärke einer Spielerin oder eines Spielers


201 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page