Leistungsriegen Turnen

Derzeit gibt es im Sachsenroß zwei Mädchen-Leistungsriegen, die in der 2. und 3. Bezirksliga an den Start gehen.

Das ganze Jahr über wird an Boden, Balken, Stufenbarren und Sprung trainiert, um dann an den Wettkämpfen im Herbst die besten Übungen vor dem Kampfgericht zu präsentieren.

Die Mädchen sind zwischen 8 und 12 Jahre alt und trainieren zweimal die Woche unter ihren Trainerinnen Maren Schumacher, Julia Wüllner, Nina Tiemann und Joline Dammeier.

Du möchtest das auch mal ausprobieren oder hast sogar schon Erfahrung im Geräteturnen? Dann komm doch einfach mal beim Training vorbei. Wir sind immer dienstags von 16.45 -18.30 Uhr und freitags von 15.00 - 16.45 Uhr in Halle II zu finden. Wir freuen uns auf dich!

Kurszeit: Dienstag 16.45 - 18.30 | Freitag 15.00 - 16.45

Sachsenroß-Turnerinnen starten in die Wettkampfsaison 2018

Die Hiller Turnerinnen sind mit den beiden ersten Wettkämpfen am 22. und 23. September sowie am 06. und 07. Oktober in die neue Wettkampfsaison gestartet. In diesem Jahr turnen zwei Hiller Mannschaften in den Bezirksligen 2 und 3. Für die Mannschaft in Liga 2 ist es das erste Jahr in dieser Wettkampfklasse und auch in der Mannschaft in Liga 3 sind einige „Wettkampf-Neulinge“ dabei. Die 2. Mannschaft wird in diesem Jahr von Haily Dumus vom TuSpo Meißen unterstützt, die als Gastturnerin für den TV Hille an den Start geht. Die Hiller Mädchen müssen sich momentan noch in die neuen Aufgaben und Übungen einfinden. Das hat in beiden Ligen am Boden und am Sprung schon recht gut geklappt und die Mädchen haben hier schöne und saubere Bodenübungen sowie solide Handstandüberschläge am Sprung gezeigt. Am Balken hingegen waren noch einige Wackler und Stürze dabei und am

Barren lief es für beide Mannschaften überhaupt nicht rund, sodass hier die meisten Punkte verschenkt wurden.

 

Am Ende der ersten beiden Wettkampftage belegt Hille 1 in Liga 2 den 6. Platz von 6 Mannschaften und Hille 2 in Liga 3 den 8. Platz von 9 Mannschaften. Bis zum dritten und letzten Wettkampf in Bad Oeynhausen am 10. und 11. November ist also beim Training noch einiges zu tun und die Mädchen sind mit Motivation und Ehrgeiz dabei.

Hille 1 (v.l.n.r.): Inga Bringewatt, Mathea Reitemeier, Maya Koch, Janna von der Ahe, Lisann

Schwenker, Emma Küpper, Lea Faulhaber (es fehlen: Sophia Meier, Lara Giesbrecht)

Hille 2 (v.l.n.r.): Ida Hanke, Haily Dumus (TuSpo Meißen), Paula Zabbée, Hanna Affeld, Lia

Ryglewski, Leni Koch, Pia Koch (es fehlt: Aenna Schrimper)

Hille 1 (v.l.n.r.): Inga Bringewatt, Mathea Reitemeier, Maya Koch, Janna von der Ahe, Lisann

Schwenker, Emma Küpper, Lea Faulhaber (es fehlen: Sophia Meier, Lara Giesbrecht)

Hille 2 (v.l.n.r.): Ida Hanke, Haily Dumus (TuSpo Meißen), Paula Zabbée, Hanna Affeld, Lia

Ryglewski, Leni Koch, Pia Koch (es fehlt: Aenna Schrimper)

Hiller Turnerinnen beenden wechselhafte Wettkampfsaison 2018

Für die zwei Hiller Turnmannschaften ist die Wettkampfsaison 2018 mit gemischten Gefühlen zu Ende gegangen. In diesem Jahr ging jeweils eine Mannschaft in den Bezirksligen 2 und 3 an den Start. Nachdem es bei den ersten beiden Rundenwettkämpfen für die Hiller Mädels schon nicht optimal lief, waren auch beim letzten Wettkampf Barren und Balken die Wackelgeräte der Hillerinnen, während sie am Boden und Sprung schöne Übungen zeigen konnten, die dementsprechend mit guten Punktzahlen bewertet wurden. Am Ende reichte es in Liga 2 insgesamt nur zum letzten Platz von 6 Mannschaften, wobei sich die Mädels beim letzten Rundenwettkampf sogar auf Platz 5 an diesem Wettkampftag steigern konnten. Zudem durfte sich Anna Lea Faulhaber über eine der besten Balkenübung des Tages freuen. In Liga 3 mussten sich die Hillerinnen insgesamt mit Platz 8 von 9 Mannschaften zufrieden geben. Dabei lagen die Mädels am letzten Wettkampftag bis zum dritten Gerät, dem Barren, sogar auf Platz 4, welchen sie aufgrund zu vieler Stürze am Balken aber leider nicht halten konnten.

Dennoch gehen die Mädels und ihre Trainerinnen motiviert und zuversichtlich aus dieser Wettkampfsaison: Die Trainingsziele für das nächste Jahr haben die Turnerinnen klar vor Augen und auf die vorhandenen Stärken kann nun systematisch aufgebaut werden. Dementsprechend freuen sich schon alle auf ein bestimmt ereignisreiches und hoffentlich erfolgreicheres Turnjahr 2019!

Das Endergebis der Wettkämpfe 2018 im Überblick:

Für die Mannschaft Hille 1 gingen Inga Bringewatt, Mathea Reitemeier, Emma Küpper, Sophia Meier, Maya Koch,

Lara Giesbrecht, Anna Lea Faulhaber, Janna von der Ahe und Lisann Schwenker an den Start.

In der Mannschaft Hille 2 turnten Leni Koch, Pia Koch, Lia Ryglewski, Hanna Affeld, Aenna Schrimper und Haily

Dummus (TuSpo Meißen). Als Reserve standen zudem Paula Zabbée und Ida Hanke bereit.

Trainiert werden die Mädchen von Maren Schumacher, Nina Tiemann, Joline Dammeier und Julia Wüllner.

SPONSOREN
1/66
ANSCHRIFT

TV "Sachsenroß" Hille e.V.
An der Grundschule 12
32479 Hille

SOCIAL MEDIA